Israel in Palästina

Mit der Staatsgründung Israels 1948 etablierte sich in Palästina ein Staat, der für sich beansprucht, ein Staat für Juden zu sein. 2018 beschloss das "Parlament" dieses Staates ein Gesetz, das die Politik der zionisischen Besiedlung als Staatsziel definiert.