Wahl zum Beirat für Migration und Integration

Wahlen 2019  -  Was ist zu tun?

 

Am 27. Oktober 2019 (Sonntag) werden in Rheinland-Pfalz die Beiräte für Migration und Integration gewählt.

Die kommunalen Beiräte sind Fachgremien, die die Integration von Migrant*innen und ihre politische Partizipation fördern sollen. Beiräte beraten die kommunale Politik zu allen Themen der Migration und Integration.

Der Vorstand der palästinensischen Gemeinde in Koblenz und Umgebung e.V.
empfiehlt die Teilnahme an den Wahlen. 

Im Nahbereich von Koblenz liegen folgende Kommunen, die einen Beirat einrichten: Stadt Koblenz, Kreis Mayen Koblenz, Kreis Rhein-Hunsrück, Andernach, Lahnstein, Bendorf, Neuwied, ... und hier.

 

Wichtige Voraussetzung: man/frau muss im Wahlregister eingetragen sein. Bei vielen Personen, die schon länger die deutsche Staatsbürgerschaft haben, ist dies nicht der Fall und macht es erforderlich, einen entsprechenden Antrag zu stellen. Es besteht die Möglichkeit zur Briefwahl. Auf Antrag werden die Wahlunterlagen zugeschickt. UND ganz wichtig: das Wahlalter liegt bei 16 Jahren !!

Wichtige Infos als Download:

(1) Info-Flyer (deutsch, englisch, arabisch, kurdisch, paschtunisch)

(2) Eintrag in das Wählerverzeichnis beantragen (nur für Koblenz) 

(3) Briefwahlunterlagen anfordern (Koblenz)

 

Was ist zu tun?

  1. Gehen Sie am 27.10. in das für Sie zuständige Wahllokal wählen !
    Die Wahllokale für Koblenz sind hier.
  2. Wenn Sie dies nicht wollen, beantragen Sie Briefwahl - Verwenden sie hierzu die Rückseite der Wahlbenachrichtigung. Sie erhalten dann Ihren Wahlunterlagen. Wählen - Fertig !
  3. Wenn Sie bis zum 6.10. keine Wahlbenachrichtigung erhalten haben, verwenden Sie den Brief aus Download (3). Zusätzlich müssen Sie noch einen Antrag auf Eintragung im Wahlregister stellen.
  4. Schicken sie beide Formulare entweder mit ausgedrucktem Brief per Post oder als eMail an die im Brief an wahlen(at)stadt(dot)koblenz(dot)de
    dann Ihren Wahlunterlagen. Wählen - Fertig !

Natürlich haben wir unseren "richtigen" Wahlvorschlag - WÄHLEN SIE

 

Liste "FAS"

 

Damit haben Sie alle 12 Stimmen der Liste FAS gegeben - alle 4 Mitglieder der Liste haben damit 3 Stimmen.

 

Aber es gibt auch andere Möglichkeiten. Sie können auch Personen mit bis zu 3 Kreuzen wählen. Wichtig ist nur, das im Personenteil nicht mehr als 12 Kreuze sind, denn Sie haben maximal 12 Stimmen. Kreuzen Sie aber auf jeden Fall oben die Liste FAS an !!! - die Leute sind alle in Ordnung.

 

Am interaktiven Stimmzettel können Sie ausprobieren, wie Sie wählen und ob Ihr ahlzettel gültig ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen:

Der Stimmzettel (vollständig)

Stadt Koblenz